Lesetipps

Autor Titel Kommentar
Eckhart Tolle Jetzt

Eine neue Erde

Trägt nicht das Etikett "Zen", bringt es aber auf den Punkt.
Jan-Willem van de Wetering Der leere Spiegel

Ein Blick ins Nichts

Witzige und interessante Erlebnisse eines jungen Holländers (ehem. Polizeibeamter) in einem Zen-Kloster
Philip Kapleau Die drei Pfeiler des Zen Gut als Einstiegsliteratur, spannend zu lesen
Taisen Deshimaru Roshi Za-Zen, die Praxis des Zen

Zen in den Kampfkünsten Japans

Lesenswert!
Shunryu Suzuki Roshi Zen-Geist, Anfänger-Geist Shunryu Suzuki ist ein wirklich authentischer Zen-Meister, sehr eindringlich
Charlotte (Yoko) Beck Zen im Alltag Yoko ist Dharma-Nachfolgerin von Philip Kapleau. Sehr lesenswert, allerdings ohne die Aspekte der Buddhalehre
Robert Aitken Roshi Zen als Lebenspraxis  
Michael Sabaß Über die Zen-Übung und warum wir uns das antun zu bestellen über den Zen-Kreis-Bremen
Thomas Kabierschke Wege zur Harmonie: über die japanischen Übungswege und deren Bedeutung für die geistige Gesundheit (Diplomarbeit) zu bestellen bei Thomas Kabierschke
Shigetsu Sasaki Sokei-an Roshi Der Zen-Weg zur Befreiung des Geistes Lehrvorträge, die von seinen Schülern aufgeschrieben wurden und die viele Aspekte der Lehre beleuchten. Sehr gut.
Sogyal Rinpoche Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben Eine wirklich sehr gute Erläuterung des Bardo Thödol. Unbedingt lesen!
Saddhatissa Des Buddha Weg Eine kurze und gute Zusammenfassung der Buddhalehre
Ken Wilber Das Spektrum des Bewußtseins Wilber gilt als der Einstein des Bewußtseins, ist promovierter Chemiker und macht selbst Zen.
Eugen Herriegel Zen in der Kunst des Bogenschießens Erfahrungen in Japan mit dem Kyudo. Gut!
Claus-David Grube Das Zen der ersten Million Reich werden mit Zen... klasse!
Suzanne Segal Kollision mit der Unendlichkeit Wie Erleuchtung sein kann
Pyar Troll Reise ins Nichts Eine Münchner Ärztin berichtet über die Geschichte ihres Erwachens
Shalila Sharamon,
Bodo J. Baginski
Chakren-Handbuch Vom grundlegenden Verständnis zur praktischen Anwendung
Oliver Bottini Das große O. W. Barth-Buch des Zen fachliche Beratung: Thomas Kabierschke
Pascal Fauliot Die Kunst zu siegen, ohne zu kämpfen. Anekdoten und Geschichten über die Kampfkünste. Die Kunst des Faustkampfes, des Bogenschießens und der Fechtkunst in China und Japan - poetische Geschichten erzählen von den Geheimnissen um die Meisterschaft in den Kampfkünsten.
Willigis Jäger /
Paul J. Kohtes (Herausgeber) &
Michael Campo (Fotograf)
zen@work - Manager und Meditation: Einzigartige Erfahrungsberichte aus der Führungsetage Erstmals berichten Führungskräfte über ihre persönliche spirituelle Praxis und illustrieren damit einen neuen Spirit im Top-Management.

Manuel Bauer u.a.

Der Dalai-Lama im Portrait Unterwegs für den Frieden
Die außergewöhnlichen Fotografien von Manuel Bauer zeigen nicht nur seltene Aufnahmen der öffentlichen Person, sie lassen den Betrachter auch an den wenigen Augenblicken teilhaben, in denen der Dalai Lama mit sich und seinen Gedanken allein ist. Bauer erhielt vom Dalai Lama persönlich die Erlaubnis, ihn auf dreißig Reisen zu begleiten und kam ihm dabei so nahe, wie kein Fotograf vor ihm. Die Autoren Matthieu Ricard und Christian Schmidt spiegeln diese Nähe auch in ihren Texten. Sie zeigen den Dalai Lama als Heiligen mit menschlichen Zügen und Querdenker mit Witz.

natürlich gibt's noch viel, viel mehr gute Bücher.
Weitere Tipps zum Thema ZEN

Leseempfehlungen und CD-Tipps
findet ihr auch unter Management-Training

Hier könnt ihr nach speziellen Titeln suchen:
oder versandkostenfrei Bücher bestellen bei Buch24.de

Das Internetangebot des Zenkreis München dient der Information und ist nichtkommerziell. Wenn du Bücher oder andere Produkte über Amazon bestellst, erhalten wir für jede Bestellung einen kleinen Betrag, ohne dass das Buch für dich teurer wäre. Wir nutzen diese Einkünfte (meist ca. 10 EUR im Monat ) für den Betrieb und Unterhalt dieser Webseite.

Schnellsuche
Suchbegriff